Galerie

Dank unseres Projekts haben wir die Möglichkeit verschiedene Persönlichkeiten und Nationalitäten kennenzulernen. Unsere Teilnehmer besuchen das bsw-Bildungszentrum, um Ihre Deutschkenntnisse zu erweitern sowie zu festigen, um sich an die Gesellschaft zu beteiligen. Unteranderem werden die Teilnehmer von Sozialbetreuern unterstützt und in die Gesellschaft einbezogen. Sowie die Prüfungsunterstützung und absolvieren der Prüfung findet bei uns im Haus statt.

Betriebsbesichtigung

Firma Weck und Poller Spedition GmbH, Zwickau

 

Wir nutzten die Möglichkeit der Betriebsbesichtigung, um einen Einblick in die Produktionsstätten zu werfen, neues über die Produktionstechniken zu erfahren. Sowie die Arbeitsabläufe kennenzulernen. Einige äußern im Nachhinein auch den Wunsch nach einer Beschäftigung in diesen Unternehmen. Dank des Einblickes in die Unternehmen haben sich zwei unser Teilnehmer erfolgreich in den Firmen verwirklichen können.

Firma Werdauer Fahrzeug – und Metallkompetenten GmbH, Werdau

Interkulturelle Veranstaltung mit Gänsehautfaktor

Es war ein überaus gelungener Samstag für die Organisatoren der fünften Werdauer StadtRadTour  am 19. September, der so manchem Besucher Freudentränen in die Augen zauberten.Punkt 11 Uhr starteten drei Dutzend Pedalritter unterschiedlichster Nationen und jeden Alters vom bsw-Bildungszentrum Werdau in Richtung Werdauer Wald. An unterschiedlichen Etappenzielen erwarteten sie Stempelstellen und eine interessante Schnitzeljagd zu verschiedenen Themen der Migration und Integration. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass allein in der Pleißestadt 64 verschiedene Nationalitäten friedlich zusammenleben?

bsw